Pseudoallergie und Intoleranzreaktionen

Pseudoallergie


Intoleranzreaktionen

Als Pseudoallergie oder pseudoallergische Reaktion wird eine Unverträglichkeitsreaktion bezeichnet, die in ihrer Symptomatik stark einer klassischen allergischen Reaktion ähnelt.

Als Pseudoallergie oder pseudoallergische Reaktion wird eine Unverträglichkeitsreaktion bezeichnet, die in ihrer Symptomatik stark einer klassischen allergischen Reaktion ähnelt. Bei der pseudoallergischen Reaktion werden vom Immunsystem jedoch keine Antikörper gebildet. Es findet auch keine vorherige Sensibilisierung statt, die Reaktion entsteht daher meist schon beim Erstkontakt.

Die häufigsten Auslöser pseudoallergischer Reaktionen sind

  • Arzneistoffe (z.B. Kontrastmittel, Antirheumatika, Opiate)
  • natürlich vorkommende Pseudoallergene in Lebensmitteln
    (z.B. Salicylate in Beerenobst, Orangen, Histamin in Fisch, Käse, Rotwein)
  • Zusatzstoffe in Nahrungsmitteln (z.B. Konservierungsstoffe, Antioxidantien, Farbstoffe,
    Emulgatoren, Trennmittel, Stabilisatoren, Geschmacksverstärker, Säuerungsmittel u.v.a.m.)
  • Pilzgifte, Bakteriengifte

Im Gegensatz zur klassischen Allergie macht bei einer Pseudoallergie "die Menge das Gift" – geringe Mengen sind oft ohne auftretende Reaktion. Mit steigender Menge nimmt die Schwere der Symptome zu.

Der Begriff Pseudoallergie kann leicht missverstanden werden – er bedeutet nicht, dass sich der Betroffene die Symptome einbildet. Die Symptome sind real und verursachen entsprechende Probleme. Pseudoallergien treten seltener auf als echte Allergien.

Sie erreichen uns


Telefon   0711 51896563
Beratungen auch telefonisch / per Videocall

E-Mail   This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Termine   hier online buchen

Praxis Sprechzeiten


Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
09 - 20 Uhr
09 - 19 Uhr
07 - 13 Uhr
08 - 20 Uhr
08 - 17 Uhr

Praxis Anschrift


Imusym®
Privatärztliche Praxis
Dr. med. Bettina Lang
Marienplatz 4
70178 Stuttgart